Seelsorge

 

 

 

Wind ist eine stets anwesende Energie, die sich immer in Bewegung befindet. Wind verwandelt sich, er verändert sich, so dass in ihm alle möglichen Kräfte des Lebens Ausdruck finden.

Manchmal umspielt der Wind uns sanft an einem milden Frühlingstag, manchmal bläst er uns kalt ins Gesicht, so dass man das Gefühl hat "es haut einen um".

Damit Sie nicht am Boden liegen bleiben, erkundige ich mich im Seelsorgegespräch wie ein sanfter Windhauch ganz wertungsfrei nach Ihrem Schicksal.

 

Ich höre Ihnen zu und habe Zeit.


Im Gespräch können wir gemeinsam Möglichkeiten entdecken, wie bisher Belastendes in einem anderen Licht betrachtet werden kann. Schweres kann auf eine andere Ebene gehoben, das heißt transzendiert werden und sich somit vielleicht in ein leichteres Gefühl wandeln.

Wenn Sie es wünschen und es angebracht erscheint, kann das Seelsorgegespräch dabei auch von Ritualen und Meditationen unterstützt werden. Dabei bin ich kirchlich ungebunden und weltanschaulich neutral.

 

Wichtig ist,

dass meine Beratung und Begleitung keine ärztliche Behandlung oder Psychotherapie ersetzen kann

und dies auch nicht beabsichtigt!


Somit bleiben Sie nach meiner Beratung für Ihr Verhalten eigenverantwortlich und entbinden mich zugleich von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit unserem Gespräch.

Ein weiteres Feld meiner Tätigkeit ist, dass ich für alle, die sich weitere spirituelle Begleitungen außerhalb religiöser Normen und Beschränkungen wünschen, ebenfalls die Gestaltung der Zeremonie Ihrer Hochzeits- oder anderen Feierlichkeiten anbiete.