Indikationen - Erwachsene

 

 

 

Ich werde häufig aufgesucht von Patienten mit:


akuten Beschwerden

(akute Infekte, Grippe, Lungenentzündung, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Magenschmerzen, Verletzungen durch Unfälle, Schockzustände, Schwindel, Reisekrankheit oder auch Trennungsschmerz,....)


Allergien

(Heuschnupfen, Neurodermitis, Nesselfieber, Unverträglichkeiten (z.B. bei Lebensmitteln), Überreaktionen (z.B. auf Insektenstiche),...)


Beschwerden im Magen-Darmbereich

(Reizmagen, Sodbrennen, Blähungen, Durchfallerkrankungen, Verstopfungen, Gallensteine, Lebererkrankungen, Geschwüre, chronisch entzündliche Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa,...)


immer wiederkehrenden Erkrankungen des Atmungssystems

(Asthma, chronische Bronchitis, COPD,...)


Problemen des Herz-Kreislauf-Systems

(Herzbeschwerden, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Neigung zu Ohnmachten, Gefäßleiden, begleitende Behandlung bei Koronarer Herzkrankheit oder Herzfehlern,...)


Zustand nach Herzinfarkt und Schlaganfall


Beschwerden des Bewegungsapparates

(akute oder chronische Rückenschmerzen, Nachbehandlung von Unfällen, Erkrankungen der Sehnen und Bänder (Sehnenscheidenentzündungen), Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, chronische Schmerzzustände (Fibromyalgiesyndrom),...)


Stoffwechselerkrankungen

(Diabetes, Gicht, M. Cushing, M. Conn, begleitend bei Mukoviszidose,...)


neurologischen Beschwerden

(Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien, Herpes zoster, Multiple Sklerose, Nervenerkrankungen, begleitend bei Lähmungen,...)


Hauterkrankungen

(Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Nesselsucht, Abszesse, Pilzinfektionen,...)


chronifizierten Infektionen

(immer wiederkehrende Infekte der Atemwege, allgemeine Infektanfälligkeit, Immunschwäche, Nachbehandlung von schweren Infektionen (Hepatitis, Geschlechtskrankheiten)...)


gynäkologischen Beschwerden

(Beschwerden vor oder während der Periode, Schwangerschaftsbeschwerden, Stillbeschwerden, Brustentzündungen, Brustspannen, Wechseljahresbeschwerden, Ausfluss, wiederkehrende Scheideninfektionen, Myome, Hormonstörungen, Nachbehandlung bei Brustkrebs...)


unerfülltem Kinderwunsch


urogenitalen Erkrankungen

(wiederkehrende Harnwegsinfekte, Reizblase, Nierenentzündungen, Nierensteine, Prostataentzündungen, Potenzstörungen,...)


Augenerkrankungen

(leichte Fehlsichtigkeit, Bindehautentzündung, Gerstenkorn, Grauer Star, Grüner Star, Makuladegeneration,...)


Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen

(Hörsturz, Tinnitus, Ohrgeräusche, Schwerhörigkeit, Mittelohrentzündungen, Morbus Menière,...)


Beschwerden, die geistiger und seelischer Natur sind und häufig durch Stress ausgelöst werden

(Schlafstörungen, chronische Ängste, Lampenfieber und Examensangst, Liebeskummer, Essstörungen (Bulimie, Anorexie,...), Depressionen, Burn-out,...)


Gewichtsproblemen und Menschen, die den Wunsch haben, abzunehmen


Krebserkrankungen & Tumornachsorge

(homöopathische Behandlung kann hier auch neben der schulmedizinischen Therapie einen wichtigen Beitrag leisten, nicht zuletzt, um deren negative Effekte abzumildern.)


Selbstverständlich führe ich in meiner Praxis auch

 

Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen,


Gesundheitscoachings,


Untersuchungen zum Erwerb eines Führerscheines,


Schwimmuntersuchungen

 

und Ähnliches durch,

damit ich Sie nicht nur bei Krankheiten, sondern auch bei Ihrer Gesunderhaltung unterstützen kann.

 

=> LINK zu Indikationen Kinder